Unser Kursangebot im Überblick

Sie möchten gerne an einem unserer Kurse teilnehmen? Sie haben Fragen und sind noch nicht sicher, ob der gewählte Kurs der Richtige ist? Scheuen Sie sich nicht und fragen Sie uns, wir helfen Ihnen sehr gerne weiter.

Physioos4744

Rückentriathlon

Das Rückentriathlon-Konzept berücksichtigt die neuesten Erkenntnisse bezüglich der modernen Rückentherapie. Wie einige andere Methoden wird ein intensives Training statt Schonung absolviert.

Der Rückentriathlon ist ein Trainingskonzept mit klar definierten Übungen und Dosierungen. Die Trainingsziele wurden trainingswissenschaftlichen Publikationen entnommen.

Bei 4000 Patienten, die den Rückentriathlon-Parcours durchlaufen haben, wurden die ersten Trainingsergebnisse evaluiert und optimiert. Mittlerweile haben mehr als 10.000 Patienten  diese Trainingssteuerung des Rückentriathlon-Konzepts durchgeführt.

Das „Medikament“ heißt funktionelles Gewebetraining, kombiniert mit externen Bewegungsprogrammen und Prinzipien der operanten Konditionierung. Die Überwachung findet durch fortlaufendes Monitoring statt. Die Evidenz  dieser Vorgehensweise ist belegt. Ziel des Rückentriathlons ist eine maximale Leistungsfähigkeit bei minimalen Rückenbeschwerden.

Yoga

Wenn Atem und Bewegung im Einklang fließen, legen sich die Gedanken zur Ruhe anstatt im Kreise zu drehen.


Es gibt viele wunderbare Arten Yoga zu üben.
Seinem Ursprung nach ist Yoga eine alte philosophische Schule Indiens mit Jahrtausend alten Wurzeln. Das Wort Yoga bedeutet unter anderem „verbinden“. Durch Techniken der Meditation, Körper-, Atem- und Achtsamkeitsarbeit, um nur einige zu nennen, soll das Ziel den Körper, Geist und die Seele in Einklang zu bringen, erreicht werden.
Auch wenn bisher im Westen hauptsächlich die Körper orientierten Techniken Anklang gefunden haben, hat die Idee des Yoga nichts von seiner Aktualität eingebüßt.
Grundsätzlich ist Yoga für alle geeignet, die sich und ihrem Körper etwas Gutes tun wollen, da es individuellen Bedürfnissen angepasst werden kann.


Vinyasa Yoga


Ein bisschen Tanz, ein bisschen Musik, viel Atem, viel Bewegung und ganz viel Hier und Jetzt!


Bei diesem dynamisch, fließenden Yogastil, werden Atem und Bewegung miteinander verknüpft, so dass die Gedanken zur Ruhe kommen können. Die asanas (Körperhaltungen) werden auf gezielte Weise aneinander gefügt, so dass es neben wiederkehrenden Elementen auch immer wieder Neues zu erleben gibt. Je nach gesetztem Schwerpunkt können zum Beispiel kräftigende Haltungen, Balancepositionen oder auch Beweglichkeit im Fokus stehen, aber auch pranayama (Atemtechniken) und Meditation können Teil des Stundenprogramms sein.
Jeder der Kraft aufbauen, Beweglichkeit finden, tief durchatmen und sich in Achtsamkeit üben möchte, ist hier gut aufgehoben.


Hast du Lust Dampf abzulassen und abzuschalten? Hast du Lust auf eine tänzerisch kreative Praxis? Bist du skeptisch gegenüber spirituellen Methoden? Oder bist du neugierig zu erfahren, zu was dein Körper alles in der Lage ist? Dann komm vorbei und probiere es aus!


Jeder zwischen 15 und 115 Jahren ist herzlich willkommen.


Yoga für Kinder


Auf spielerische Weise können sich hier auch schon Kinder auf den Weg des Yoga begeben. Durch Phantasiereisen, kindgerechte Meditationen und Körperübungen können sie ihren Körper, ihre Gedanken und Gefühle, kurz sich selbst besser kennen und achten lernen. Yoga für Kinder knüpft an die natürliche Bewegungsfreude an, lässt aber auch Zeit zum abtauchen und entspannen, so dass die Kinder mit Spaß und Entdeckerfreude das Prinzip von Anspannung und Entspannung erfahren können. Es fördert die körperliche, geistig-mentale und emotionale Entwicklung, in dem unter anderem Koordinationsfähigkeit, Konzentration, soziale Kompetenz und Körpergefühl gestärkt werden.


Der Kurs ist für Kinder im Alter von 6-10 Jahren konzipiert.


Yoga für werdende Mütter


In dieser besonderen Zeit geht es insbesondere darum, Dir und deinem Körper mit Achtsamkeit und Vertrauen zu begegnen. Durch sanfte Kräftigung und Bewegungen, bewusstes Atmen und Aufmerksamkeit für Dich und Dein Kind kannst Du deine körperliche Fitness und Beweglichkeit erhalten, eventuelle Beschwerden lindern und in Ruhe Veränderungen wahrnehmen und annehmen üben.
Der Kurs dauert 75 Minuten und ist für Schwangere jedes Trimesters, auch ohne Vorerfahrung, geeignet.


Postnatal Yoga


Dein Kind ist auf der Welt angekommen, du und dein Körper habt euch bereits einige Zeit von der Geburt erholt. Du möchtest vielleicht im Anschluss an einen Rückbildungskurs noch etwas mehr für dich tun. Hier wird dir Zeit und Raum gegeben, durch gezieltes Training für Beckenboden, Bauch und Rücken deinen Körper zu kräftigen und Deine Seele durch sanfte Meditationen, bewusstes Atmen und Achtsamkeitsübungen für das Leben mit Baby zu stärken. Im Alltag mit Kind mag es Dir noch schwerer erscheinen Zeit und Ruhe für Dich zu finden, einfach mal nur bei Dir zu sein und zu entspannen. Yoga kann Dir Werkzeuge an die Hand geben, um Oasen der Ruhe zu schaffen und durch Achtsamkeit den Blick für die Wunder in diesem veränderten Leben zu erweitern.


Die Zeit des Kurses soll in erster Linie Dir gewidmet sein, daher findet er ohne Kinder statt.


Bei Interesse oder Fragen zu den Yogakursen kontaktiert mich gerne unter 0174-5848811.


Ich freue mich auf Euch!

Namaste!
Isabel Rey

Pilates

PILATES ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist - eine systematisches Körpertraining, erfunden und entwickelt von Joseph H. Pilates. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der PILATES-Übungen zählt und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.

Besonderes Augenmerk gilt der Körpermitte. Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in der Taille verbessert die Beweglichkeit. Becken und Schulterbereich lassen sich dadurch noch freier gegeneinander verdrehen. Durch die Aktivierung dieses Kraftzentrums (Powerhouse) werden Taille und Hüfte - sozusagen als Nebenwirkung - schlanker. Pilates bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten.

Qi-Gong

Meditation in Bewegung

Qi-Gong ist ein Teil der alten traditionellen chinesischen Heilkunst, die sich der Pflege der Lebensenergie Qi und der Gesunderhaltung widmet.

Durch sanfte Bewegungen, Atem- und Meditationsübungen wird das Qi harmonisiert und zum fließen gebracht. Hierdurch werden Blockaden und Verspannungen gelöst, die Selbstheilungskräfte und die Immunabwehr aktiviert. Die achtsame Wahrnehmung des eigenen Körpers in seiner Bewegung führt zu einer tiefen Entspannung und inneren Ruhe.

Unser Kursziel ist die Herstellung der harmonischen Gleichgewichts und das Erreichen größerer Gelassenheit.